Start
/
News
/
Personell gebeutelter FV geht bei der SG unter

Gäste agieren nach jeder Pause nachlässig

Die Gäste aus Cölbe, bei denen neben den länger verletzten André Schmiegel und Philipp Dutschke auch noch Hanibal Tesfu Asmelash, Tim Umbeck, Kevin Sordina, Farzan Qayumi und Jarik Nickel nicht zur Verfügung standen, hatten beim Gastspiel im Hinterland ausgerechnet nach diversen Anpfiffen so ihr Probleme - immer war die SG offenbar gedanklich schneller. So kurz nach Spielbeginn, als Jannik Konitzer der Führungstreffer gelang (4. Min.).

Die Gäste kamen nun langsam in die Begegnung, doch die nächste Pause stand an - Trinkpause. Und erneut - kaum war die Partie wieder angepfiffen, sollte den Gastgebern, dieses Mal durch Hüseyin Kalayci, ein Treffer gelingen (30. Min.).

In der Folgezeit war dann jedoch der FV die bessere Mannschaft und Luca Mayer gelang mit einem guten Fernschuss der Anschlusstreffer (38. Min.) - Cölbe war wieder im Spiel.

Dann kam die Halbzeitpause, für den FV wohl zu früh. Kurz nach Wiederbeginn sollte die SG für die Vorentscheidung sorgen, Matthis Hofmann (47. Min.) und Christian Achenbach (49. Min.) sorgten nun für klare Verhältnisse. Als sich Markus Halbrucker dann noch die Ampelkarte innerhalb weniger Sekunden einfing (75. Min.), erhöhte kurz darauf Christian Achenbach auf 5:1 (76. Min.). Den 6:1-Endstand stellte schließlich Klemens Jakobi sicher (86. Min.).


Für Cölbe spielten:

Keno Moniac - Nikolai Dörr, Markus Halbrucker, Florian Müller. Aiman Soufi - Andreas Frost, Luca Mayer, Lars Göllner, Nils Vetter, Tim Umbeck - Tim Skrezka.
Zudem wurden eingesetzt: Niklas Martenstein, Sinan Kluth und Jonathan Gnau.

Für die SG spielten:

Oliver John (ab 80. Min. Tom Achenbach) - Philipp Pitzer, Benjamin Bergen, Nino Crispino, Klemens Jakobi - Christian Achenbach, Nicolai Herrmann (ab 46. Min. Till Schmidt), Robin Reinl (ab 46. Min. Kim Becker), Hüseyin Kalayci, Jannik Konitzer - Matthis Hofmann.

Weitere News
💥Mehr als ein Verein💥
Weiter
💥Harte Realität💥
Weiter
4. Spieltag: SG Salzböde-Lahn II – FV 1927 Cölbe II 3:1 (1:1) Kurzfristig ersatzgeschwächte Gäste aus Cölbe unterliegen verdient
Weiter
Alle News
Lorenz SchaibleLorenz SchaibleLorenz SchaibleLorenz Schaible
© 2018 FV Cölbe e.V, Alle Rechte vorbehalten.