Start
/
News
/
Kellerduell geht deutlich an die Gastgeber

Cölbe kommt fasst gar nicht zu Offensivaktionen

Die Gäste bekamen im Verlauf des Spieles Nebi Yilmaz immer wieder nicht in den Griff, so dass der FC-Akteur schließlich drei Treffer erzielen konnte (10., 20. und 82. Min.). Damit war der Akteur maßgeblich am ersten Saisonsieg der Breidenbacher beteilig. Für das 3:0 sorgte kurz vor dem Pausenpfiff Serdal Ergin (42. Min.), damit war für Cölbe das Spiel eigentlich gelaufen.
"Wir haben das Spiel über 90 Minuten bestimmt, Cölbe hatte nur eine Offensivaktion", lautete das Resümee von Breidenbachs Sprecher Kemal Tokoglu.
(nach dem OP-Artikel vom 17.9.18).

7. Spieltag, 16. September 2018

TSV Moischt - FV 1927 Cölbe II 3:0 (0:0)


Weitere News
💥Mehr als ein Verein💥
Weiter
💥Harte Realität💥
Weiter
4. Spieltag: SG Salzböde-Lahn II – FV 1927 Cölbe II 3:1 (1:1) Kurzfristig ersatzgeschwächte Gäste aus Cölbe unterliegen verdient
Weiter
Alle News
Lorenz SchaibleLorenz SchaibleLorenz SchaibleLorenz Schaible
© 2018 FV Cölbe e.V, Alle Rechte vorbehalten.