Start
/
News
/
Fabio Monaco entscheidet die Partie

FV bekommt den Goalgetter nicht in den Griff

Die Platzherren waren im ersten Spielabschnitt die bestimmende Mannschaft, es sollte jedoch bis zur 44. Spielminute dauern, ehe Felix Linker mit einem sehenswerten Distanzschuss den SSV in Führung bringen sollte. Mit dieser ging es in die Halbzeitpause.
Schon kurz nach Wiederbeginn bekam Hatzbach nach einem Foulspiel an Fabio Monaco einen Strafstoß zugesprochen, den der Gefoulte selbst verwandelte (50. Min.). Doch der FV ließ den Kopf nicht hängen, kam nun besser in die Partie und mit dem ersten guten Angriff überhaupt konnte Andreas Frost den Anschlusstreffer erzielen (62. Min.).
Nun war die Begegnung ein wenig offener. Den nächsten Treffer erzielten die Gastgeber, nach einem Pass von Demir Cokovic schob Monaco das Leder aus zehn Metern ins Netz (76. Min.). Wer aber dachte, das wäre es gewesen, sah sich getäuscht, denn quasi im Gegenzug bekamen die Gäste einen Foulelfmeter zugesprochen, den Florian Müller sicher verwandelte (77. Min.).
Der FV musste zum Ende hin natürlich aufmachen, der SSV nutzte dies, Fabio Monaco sorgte kurz vor Spielende mit seinem dritten Treffer für die Entscheidung (89. Min.).
(nach dem OP-Artikel vom 8.10.18).

11. Spieltag, 7. Oktober 2018

SV Beltershausen - FV 1927 Cölbe II 5:0 (4:0)


Weitere News
💥Mehr als ein Verein💥
Weiter
💥Harte Realität💥
Weiter
4. Spieltag: SG Salzböde-Lahn II – FV 1927 Cölbe II 3:1 (1:1) Kurzfristig ersatzgeschwächte Gäste aus Cölbe unterliegen verdient
Weiter
Alle News
Lorenz SchaibleLorenz SchaibleLorenz SchaibleLorenz Schaible
© 2018 FV Cölbe e.V, Alle Rechte vorbehalten.